<<<

KUNSTHALLE ROSTOCK

Über Wasser und Pflanzen
Künstlerische Positionen zur Nachhaltigkeit

1. Oktober – 27. November 2022

In Kooperation mit dem Botanischen Garten der Universität Rostock realisiert die Kunsthalle Rostock ein übergreifendes Kooperationsprojekt, in der naturwissenschaftliche Forschung und Kunst in den Dialog treten.

Kunsthalle Rostock
Hamburger Str. 40
18069 Rostock
www.kunsthallerostock.de

Die Kuratorin Tereza de Arruda hat internationale Künstler:innen für dieses Projekt eingeladen, die sich mit der Natur, den Naturelementen und deren Symbiose mit der Menschheit in ihren künstlerischen Œuvres auseinandersetzen. Sie vertreten verschiedene Kulturen und Ethnien, die in ihrer Essenz einer bestimmten Spiritualität, Mythologie und Technologie im Umgang mit der Natur folgen. Die auszustellenden Arbeiten sind Installationen, Objekte, Malereien, Fotografien und ortsspezifische Werke von u.a. Eva & Adele, Francisco de Almeida, Birgit Brenner, Caetano Dias, Jaider Esbell, José Gomes, Yuan Gong, HAP Grieshaber, Rhys Himsworth, Sandra Vásquez de la Horra, Han Seok Hyun, Ingar Krauss, Anna McCarthy, Giacomo Orth, Jina Park, Veronika Pfaffinger, Luzia Simons, Vivan Sundaram, Armarinhos Teixeira und Thomas Wrede.

 

scroll up