Von der Heydt-Kunsthalle, Wuppertal

THOMAS WREDE
SCENERIES

27. Mai – 26. August 2018

Die Von der Heydt-Kunsthalle präsentiert in einer Werkübersicht  Arbeiten aus den letzten 25 Jahren. Es werden Zusammenhänge und Entwicklungen von den frühen analogen Schwarzweiß-Arbeiten bis zu den heutigen digitalen Bildern aufgezeigt. Der Ausgangspunkt ist immer wieder die Reflexion der Sehnsucht nach Natur mit den Mitteln der Fotografie. Zugleich wird die Frage nach der Wirklichkeitstreue von Fotografie gestell.
Zur Ausstellung erscheint im Kehrer Verlag ein Fotobuch.
Eröffnung: 27. Mai, 11.30 Uhr
Künstlergespräch: 5. Juli, 19 Uhr

Von der Heydt-Kunsthalle
Haus der Jugend Barmen
Geschwister Scholl Platz 4-6
42275 Wuppertal-Barmen

Auf einer Deponie der dänischen Insel Samsö entstehen Anfang der 1990er Jahre dunkle Fotografien einer sterbenden Landschaft, deren Oberfläche von landwirtschaftlich genutzten Kunststoffbahnen entstellt wird. Wrede zeigt hier gleichermaßen das Schreckliche und das Pittoreske dieser von Plastik...

>>>

Grey Art Gallery, New York

LANDDSAPES AFTER RUSKIN
Redefindung the Sublime
April 17 - July 7, 2018

Organized by HALL art foundation
Curated by Joel Sternfeld
Grey Art Gallery, New York University
100 Washington Square East, NYC

www.greyartgallery.nyu

Wagner + Partner, Berlin

Die Dauer des Moments
Eröffnnungsausstellung in den neuen Räumen am Koppenplatz
17.03.2018 – 29.04.2018

Mit Arbeiten von Berenice Abbott, Bertram Hasenauer, André Kertész, Erwin Olaf, Sophia Pompéry, Roman Signer und Thomas Wrede


Galerie WAGNER + PARTNER
Koppenplatz 5 - 6
10115 Berlin

www.galerie-wagner-partner.com



>>>

Rotterdam Photo Festival 2018

Rotterdam Photo Festival
FAKE-TRUTH
8 - 11 February 2018

Deliplein, Katendrecht
3072 AN Rotterdam
The Netherlands

www.rotterdamphotofestival.com

 

Lesen Sie hier alle Nachrichten

scroll up