BECK & EGGELING, DÜSSELDORF

Thomas Wrede . Weiß war der Schnee
02. September – 29. Oktober 2022

Am 5. Oktober um 19 Uhr findet eine Lesung der Film- und Theaterschauspielerin Verena Buss mit Texten und Märchen über Gletscher und Eis statt. 

Bilker Str. 5 & 4–6
40213 Düsseldorf
+49 211 4915 890

>>> www.beck-eggeling.de

Di–Fr: 10–13 & 14–18.30 Uhr, Sa: 11–16Uhr

Seit 2017 interessieren mich in den Alpen besonders die Gletscher und Eishöhlen, die mit Vliesabdeckungen vor dem warmen Klima geschützt werden sollen, um diese touristischen Highlights für einige Jahre länger nutzen zu können. Ich habe mich explizit mit der Eishöhle am Rhonegletscher...

>>>

STÄDTISCHE GALERIE NEUNKIRCHEN

WEISS WAR DER SCHNEE
DAS GLETSCHERPROJEKT VON THOMAS WREDE

8. April - 17. Juli 2022

Erste umfassende Ausstellung mit neuen Fotografien über verpackte und schmelzende Gletscher in den Alpen. Die Ausstellung wird ergänzt mit zahlreichen Fotografien aus den Werkreihen Real Landscapes und Samsö.

www.staedtische-galerie-neunkirchen.de

>>>

OTTO MODERSOHN MUSEUM TECKLENBURG

KRYAL
Vom verschwinden des Eises
Lena von Goedeke & Thomas Wrede
30. April – 25. September 2022

Eröffnung am 29. April, um 19.30 Uhr

>>>

ONASSIS STEGI ATHEN

WEATHER ENGINES
01. APRIL - 15. MAI 2022

The "Weather Engines" exhibition explores the poetics and the politics, the aesthetics and technologies of the environment, from the ground to the sky, and from the air to the atmosphere.

>>>

 

Lesen Sie hier alle Nachrichten

scroll up